Ausbildung

Die Ausbildung von neuen Mitarbeitern hat für Conceptum Logistics einen hohen Stellenwert. Seit 2008 bieten wir jährlich Ausbildungsplätze für Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung an, seit 2014 auch durchgehend in der Europaklasse der Berufsschule. Auch eine Ausbildung zum Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement ist bei uns möglich.

Des Weiteren bieten wir eine Ausbildung zum Hamburger Logistik-Bachelor in Form einer triqualifizierenden Ausbildung für Spedition und Logistik mit integriertem Betriebswirtschaftsstudium an. Gemeinsam mit der HFH und der Beruflichen Schule für Logistik, Schifffahrt und Touristik (BS09), können wir so ein praxisbezogenes betriebswirtschaftliches Studium mit gleichzeitiger Ausbildung im Unternehmen ermöglichen. Die Absolventen erhalten dabei gleich zwei Abschlüsse: Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und den akademischen Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in Betriebswirtschaft.

Wie gut das funktioniert, zeigen die Abschlussergebnisse und die hohe Übernahmequote nach der Ausbildung in eine Festanstellung bei Conceptum Logistics.

Unsere Auszubildenden werden von uns intensiv betreut und durch die Ausbildung begleitet. Dabei organisieren sie sich zusätzlich selbst als Team mit einem tollen Teamgeist. Neue Auszubildende werden sofort in die bestehende Gemeinschaft integriert.

Besonderen Wert legen wir auf die Einbindung unserer Auszubildenden in die tägliche Arbeit. Alle Auszubildenden arbeiten aktiv an Projekten mit. Dabei steht ihnen jederzeit ein Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. Ein Auslandsaufenthalt ist bei uns fester Bestandteil der Ausbildung. Alle Auszubildenden zum Kaufmann /Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung haben die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Ausbildung mehrere Wochen z.B. in einer unserer weltweiten Niederlassungen zu verbringen.
Du möchtest lernen, wie große Transportprojekte in die entlegensten Regionen der Welt organisiert und abgewickelt werden – manchmal sogar direkt vor Ort und hast ein gutes Abitur oder möchtest statt Deines jetzigen Studiums lieber eine eher praxisorientierte Ausbildung beginnen?

Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung an karriere@conceptum-logistics.de.

Auszubildende bei Conceptum Logitics
Conceptum Logistics education
direkt beim Geschehen
load supervision

Das sagen unsere Auszubildenden

Die ersten Monate meiner Ausbildung waren sehr eindrucksvoll. Ich habe einen Einblick bekommen, wie umfangreich der Beruf als Kaufmann für Logistik und Speditionsdienstleistungen ist. Des Weiteren bringt es mir Spaß ,,Neues‘‘ zu lernen und dieses Wissen anzuwenden.

Meine ersten Tage als Auszubildende waren sehr aufregend, da ich nicht wusste, was auf mich zukommt. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so schnell als vollwertiger Teil des Teams fühlen würde und es ist toll, dass es Ansprechpartner gibt, die jederzeit für mich da sind.

Bevor ich mich für die Ausbildung bei Conceptum entschieden habe, bekam ich die Möglichkeit, ein Praktikum zu machen, um das Unternehmen und den Beruf erst einmal kennenzulernen. Das gab mir die Sicherheit, dass Beruf und Conceptum das Richtige für mich sind.

Toll finde ich, dass ich schon sehr früh während meiner Ausbildung bei Conceptum eigene Kundenaufträge selbstständig bearbeiten durfte und dabei den Rückhalt und Hilfestellungen bekam, um mich in meiner Arbeit sicher zu fühlen.

Das Arbeitsumfeld ist sehr kollegial und familiär. Durch das internationale Umfeld und Geschäft habe ich viele Einblicke in verschiedenste Länder erhalten und konnte nebenbei meine Sprachkenntnisse verfestigen.

Das Schöne an meiner Ausbildung war, dass ich den Verlauf entsprechend meiner Fähigkeiten und Interessen beeinflussen konnte und auf diese Weise sogar in meine Wunschabteilung übernommen wurde.